Eau de Toi­lette, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Lautschrift
🔉[- - to̯aˈlɛt]

Rechtschreibung

Worttrennung
Eau de Toi|lette

Bedeutung

Duftwasser, dessen Duftstärke zwischen Eau de Parfum und Eau de Cologne liegt

Beispiel
  • ein Fläschchen Eau de Toilette

Herkunft

französisch, zu Toilette (1a)

Grammatik

das Eau de Toilette; Genitiv: des Eau de Toilette, Plural: die Eaux de Toilette [ˈoː - -]

Wussten Sie schon?

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?