Dys­la­lie, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
Medizin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Dyslalie

Rechtschreibung

Worttrennung
Dys|la|lie

Bedeutung

(besonders im Kindesalter auftretende) durch Stammeln gekennzeichnete Artikulationsstörung

Herkunft

griechisch-neulateinisch

Grammatik

die Dyslalie; Genitiv: der Dyslalie, Plural: die Dyslalien

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?