Durch­fluss, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Durchfluss

Rechtschreibung

Worttrennung
Durch|fluss

Bedeutungen (2)

  1. Beispiel
    • der Durchfluss des Wassers [durch eine Leitung]
  2. Öffnung, durch die etwas durchfließen kann
    Beispiel
    • einen Durchfluss bohren

Wussten Sie schon?

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?