Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Dun­kel, das

Wortart: Substantiv, Neutrum
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Dun|kel

Bedeutungsübersicht

  1. (gehoben) Dunkelheit
  2. Undurchschaubarkeit, Rätselhaftigkeit

Synonyme zu Dunkel

Aussprache

Betonung: Dụnkel

Herkunft

mittelhochdeutsch tunkel, althochdeutsch tunkali = Dunkelheit

Grammatik

 Singular
Nominativdas Dunkel
Genitivdes Dunkels
Dativdem Dunkel
Akkusativdas Dunkel

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Dunkelheit

    Gebrauch

    gehoben

    Beispiele

    • das Dunkel der Nacht
    • es herrschte völliges Dunkel
    • im Dunkel des Waldes
    • der Weg war in tiefes Dunkel gehüllt
  2. Undurchschaubarkeit, Rätselhaftigkeit

    Beispiel

    die Ursachen sind in mysteriöses Dunkel gehüllt

Blättern