Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Dum­dum­ge­schoss, süddeutsch, österreichisch Dum­dum­ge­schoß, das

Wortart: Substantiv, Neutrum
Häufigkeit: ▯▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Dum|dum|ge|schoss, Dum|dum|ge|schoß

Bedeutungsübersicht

Geschoss mit angebohrter oder abgeschnittener Spitze oder teilweise frei liegendem Bleikern, das große Wunden verursacht (und daher völkerrechtlich verboten ist)

Aussprache

Betonung: Dumdụmgeschoss
Dumdụmgeschoß

Bei der Schreibung »Dumdumgeschoss«: [dʊmˈdʊmɡəʃɔs] 🔉
Bei der Schreibung »Dumdumgeschoß«: […ɡəʃoːs]

Herkunft

englisch dumdum, nach der militärischen Niederlassung Dumdum bei Kalkutta, wo diese Geschosse zuerst hergestellt wurden

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdas Dumdumgeschossdie Dumdumgeschosse
Genitivdes Dumdumgeschossesder Dumdumgeschosse
Dativdem Dumdumgeschossden Dumdumgeschossen
Akkusativdas Dumdumgeschossdie Dumdumgeschosse

Blättern