Dü­bel­mas­se, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Dübelmasse
Lautschrift
[ˈdyːbl̩masə]

Rechtschreibung

Worttrennung
Dü|bel|mas|se

Bedeutung

pulverförmiges Gemisch aus Holzmehl und Gips oder zementartigen Bestandteilen, das, mit Wasser angerührt, nach kurzer Zeit hart wird und somit der Befestigung von Haken, Schrauben o. Ä. im Mauerwerk dient

Grammatik

die Dübelmasse; Genitiv: der Dübelmasse, Plural: die Dübelmassen

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?