Duck­dal­ben, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
Seemannssprache
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Duckdalben

Rechtschreibung

Worttrennung
Duck|dal|ben
Verwandte Form
Duckdalbe

Bedeutung

eingerammte Gruppe von Pfählen zum Festmachen von Schiffen im Hafen

Kurzform
Dalbe

Herkunft

Herkunft ungeklärt, vielleicht zu älter niederländisch dock = Dock, dokke = Reede und niederländisch duiken, (mittel)niederdeutsch duken = sich neigen, [ein]tauchen; wohl erst später mit dem Namen von Fernando Álvarez de Toledo, Herzog von Alba (spanisch Duque de Alba), 1567–1573 spanischer Statthalter in den Niederlanden, in Verbindung gebracht

Grammatik

der Duckdalben; Genitiv: des Duckdalbens, Plural: die Duckdalben

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
Danke, dass Sie Duden online nutzen!
Bitte schalten Sie Ihren Adblocker aus, um weiterhinuneingeschränktauf www.duden.de zugreifen zu können.
Adblocker ausschalten
Duden im Abo
Nutzen Sie Duden online ohne Werbung und Tracking auf allen Endgeräten für nur
1,99 €/Monat.
Bestellen