Druck­koch­topf, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Druckkochtopf
Lautschrift
[ˈdrʊkkɔxtɔpf]

Rechtschreibung

Worttrennung
Druck|koch|topf

Bedeutung

(besonders im Haushalt verwendeter) Kochtopf, in dem Speisen mithilfe des Überdrucks des Dampfes gegart werden

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?