Druck­ga­ren, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Gebrauch:
Kochkunst
Aussprache:
Betonung
Druckgaren

Rechtschreibung

Worttrennung
Druck|ga|ren

Bedeutung

das Garen von Speisen in einem fest verschlossenen Gefäß mit wenig Wasser oder Fett mithilfe des Dampfüberdrucks

Grammatik

das Druckgaren; Genitiv: des Druckgarens

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?