Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Dro­le­rie, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▯▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Dro|le|rie

Bedeutungsübersicht

  1. (gehoben) etwas Lustiges, Komisches; belustigend, drollig Wirkendes
  2. (Kunstwissenschaft) groteske oder komische Darstellung von Menschen, Tieren und Fabelwesen in der Gotik

Aussprache

Betonung: Drolerie

Herkunft

französisch drôlerie, zu niederländisch drol, drollig

Grammatik

die Drolerie; Genitiv: der Drolerie, Plural: die Drolerien

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. etwas Lustiges, Komisches; belustigend, drollig Wirkendes

    Gebrauch

    gehoben

    Beispiel

    die Drolerie einer Äußerung, der Situation
  2. groteske oder komische Darstellung von Menschen, Tieren und Fabelwesen in der Gotik

    Gebrauch

    Kunstwissenschaft

Blättern