Droh­mail, die oder das

Wortart:
Substantiv, feminin, oder Substantiv, Neutrum
Aussprache:
Lautschrift
[ˈdroːmɛɪ̯l]

Rechtschreibung

Worttrennung
Droh|mail

Bedeutung

eine Drohung, Drohungen enthaltende E-Mail

Beispiele
  • anonyme, obsessive, wiederholte Drohmails
  • Drohmails erhalten

Grammatik

die Drohmail; Genitiv: der Drohmail, Plural: die Drohmails, (auch, besonders süddeutsch, österreichisch, schweizerisch:) das Drohmail; Genitiv: des Drohmails, Plural: die Drohmails

Rechtschreibfehler, ade mit der Duden-Mentor-Textkorrektur

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?