Dröh­nung, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Dröhnung

Rechtschreibung

Worttrennung
Dröh|nung

Bedeutungen (2)

    1. Rauschzustand nach der Einnahme eines Rauschgifts
      Gebrauch
      Jargon
    2. für einen Rauschzustand ausreichende Dosis, Menge eines Rauschgifts
      Gebrauch
      Jargon
  1. Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
    • volle Dröhnung (salopp: 1. volle Lautstärke: per Kopfhörer die volle Dröhnung kriegen. 2. geballte Ladung; etwas in konzentrierter Form.)

Herkunft

zu dröhnen (3a)

Grammatik

die Dröhnung; Genitiv: der Dröhnung, Plural: die Dröhnungen

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?