Drei­eck, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Dreieck

Rechtschreibung

Worttrennung
Drei|eck

Bedeutungen (2)

  1. von drei Linien begrenzte Fläche
    Beispiel
    • ein spitzwinkliges, gleichschenkliges, ungleichseitiges Dreieck
  2. von Torpfosten und Querlatte gebildeter Winkel
    Gebrauch
    Sport, besonders Fußball
    Beispiel
    • er knallte den Ball genau ins rechte Dreieck

Grammatik

das Dreieck; Genitiv: des Dreieck[e]s, Plural: die Dreiecke

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?