Dreck­fin­ger, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
umgangssprachlich
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Dreckfinger

Rechtschreibung

Worttrennung
Dreck|fin|ger

Bedeutungen (2)

  1. schmutziger Finger
  2. (als ekelerregend o. Ä. betrachteter) Finger
    Gebrauch
    abwertend
    Grammatik
    meist Plural
    Beispiel
    • lass deine Dreckfinger von mir!
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?