Dra­go­ner, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Dragoner

Rechtschreibung

Worttrennung
Dra|go|ner

Bedeutungen (2)

  1. leichter Reiter, Angehöriger einer Reitertruppe
    Gebrauch
    Geschichte
  2. in ihrer Erscheinung und ihrem Auftreten derbe, resolute Frau
    Gebrauch
    veraltend, noch umgangssprachlich abwertend

Herkunft

französisch dragon, ursprünglich = „(Feuer speiender) Drache“ als Name einer Handfeuerwaffe < lateinisch draco, Drache

Grammatik

der Dragoner; Genitiv: des Dragoners, Plural: die Dragoner

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?