Dop­pel­spiel­tag, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
besonders Ballspiele
Aussprache:
Betonung
Doppelspieltag

Rechtschreibung

Worttrennung
Dop|pel|spiel|tag

Bedeutung

Spieltag, an dem zwei Spiele ausgetragen werden

Beispiele
  • die Mannschaft hat am Wochenende einen Doppelspieltag
  • am Sonntag soll ein Doppelspieltag in der Arena stattfinden

Grammatik

der Doppelspieltag; Genitiv: des Doppelspieltag[e]s, Plural: die Doppelspieltage

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?