Dol­ci­an, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Gebrauch:
Musik
Aussprache:
Lautschrift
[dɔtsi̯aːn]

Rechtschreibung

Worttrennung
Dol|ci|an
Verwandte Form
Dulzian

Bedeutungen (2)

  1. im 16. und 17. Jahrhundert verwendete Frühform des Fagotts
  2. nasal klingendes Zungenregister der Orgel

Herkunft

italienisch dulciana < mittellateinisch dulciana, zu lateinisch dulcis = süß, lieblich

Grammatik

das Dolcian; Genitiv: des Dolcians, Plural: die Dolciane

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?