Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Dog­ma, das

Wortart: Substantiv, Neutrum
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Dog|ma

Bedeutungsübersicht

  1. (besonders katholische Kirche) verbindliche, normative Glaubensaussage
  2. (bildungssprachlich, oft abwertend) den Anspruch der absoluten Gültigkeit, Wahrheit erhebende Aussage, Lehrmeinung

Synonyme zu Dogma

Aussprache

Betonung: Dọgma
Lautschrift: [ˈdɔɡma] 🔉, österreichisch auch: [ˈdoː…]

Herkunft

lateinisch dogma < griechisch dógma, zu: dokeúein, dokeĩn = meinen

Grammatik

das Dogma; Genitiv: des Dogmas, Plural: die Dogmen
 SingularPlural
Nominativdas Dogmadie Dogmen
Genitivdes Dogmasder Dogmen
Dativdem Dogmaden Dogmen
Akkusativdas Dogmadie Dogmen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. verbindliche, normative Glaubensaussage

    Gebrauch

    besonders katholische Kirche

    Beispiel

    christliche Dogmen
  2. den Anspruch der absoluten Gültigkeit, Wahrheit erhebende Aussage, Lehrmeinung

    Gebrauch

    bildungssprachlich, oft abwertend

    Beispiele

    • ein politisches, philosophisches Dogma
    • ein Dogma aus etwas machen
    • etwas zum Dogma machen, erheben

Blättern