Dö­bel, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Döbel
Wort mit gleicher Schreibung
Döbel (Substantiv, maskulin)

Rechtschreibung

Worttrennung
Dö|bel

Bedeutung

Karpfenfisch mit großen Schuppen und dunklem, grün glänzendem Rücken

Herkunft

zu Dübel = Pflock, nach dem großen Kopf; (es gibt auch die Bezeichnung „Dickkopf“ für den Fisch)

Grammatik

der Döbel; Genitiv: des Döbels, Plural: die Döbel

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?