Die­sel­mo­tor, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Dieselmotor
Lautschrift
[ˈdiːzl̩moːtoːɐ̯]

Rechtschreibung

Worttrennung
Die|sel|mo|tor
Rechtschreibregel
D 136

Bedeutung

Verbrennungsmotor, bei dem der Kraftstoff in die in der Brennkammer enthaltene, unter hohem Druck stehende heiße Luft eingespritzt wird, wobei sich der Kraftstoff entzündet

Kurzform
Diesel (1)

Grammatik

der Dieselmotor; Genitiv: des Dieselmotors, Plural: die Dieselmotoren, auch: Dieselmotore

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?