Di­a­noia, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
Philosophie
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Dianoia

Rechtschreibung

Worttrennung
Di|a|noia

Bedeutung

Vernunft (als Tugend und sittliche Kraft)

Herkunft

griechisch diánoia = das Nachdenken, der Verstand, zu: noũs = Geist, Verstand

Grammatik

die Dianoia; Genitiv: der Dianoia

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?