Der­ma­to­lo­gi­kum, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Gebrauch:
Medizin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Dermatologikum

Rechtschreibung

Worttrennung
Der|ma|to|lo|gi|kum

Bedeutung

äußerlich anzuwendendes Mittel wie z. B. Salbe oder Creme, besonders zur Behandlung von Hautkrankheiten

Grammatik

das Dermatologikum; Genitiv: des Dermatologikums, Plural: die Dermatologika

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?