De­per­so­na­li­sa­ti­on, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
Psychologie
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Depersonalisation

Rechtschreibung

Worttrennung
De|per|so|na|li|sa|ti|on

Bedeutung

Verlust des Persönlichkeitsgefühls bei geistig-psychischen Störungen; Entpersönlichung

Herkunft

zu lateinisch de- = von – weg und Person; vgl. französisch dépersonnalisation

Grammatik

die Depersonalisation; Genitiv: der Depersonalisation, Plural: die Depersonalisationen

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?