Denk­feh­ler, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Denkfehler
Lautschrift
[ˈdɛŋkfeːlɐ]

Rechtschreibung

Worttrennung
Denk|feh|ler

Bedeutung

beim Denken unterlaufener Fehler

Beispiele
  • ein schwerwiegender Denkfehler
  • ihm ist ein Denkfehler unterlaufen
  • auf einem Denkfehler beruhen
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?