De­mo­krat, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
Demokrat
Lautschrift
[demoˈkraːt]

Rechtschreibung

Worttrennung
De|mo|krat

Bedeutungen (2)

  1. Anhänger der Demokratie; Mensch mit demokratischer Gesinnung; männliche Person, die den [politischen] Willen der Mehrheit respektiert
    Beispiel
    • ein überzeugter, echter Demokrat
  2. männliches Mitglied einer bestimmten, sich auch im Namen als demokratisch (2) bezeichnenden Partei
    Beispiel
    • Demokraten und Republikaner
💡

Verwendung der Personenbezeichnung

In bestimmten Situationen wird die maskuline Form (z. B. Arzt, Mieter, Bäcker) gebraucht, um damit Personen aller Geschlechter zu bezeichnen. Bei dieser Verwendung ist aber sprachlich nicht immer eindeutig, ob nur männliche Personen gemeint sind oder auch andere. Deswegen wird seit einiger Zeit über sprachliche Alternativen diskutiert.

Herkunft

französisch démocrate, zu griechisch dēmokratía, Demokratie

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Demokrat
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?