Dank­bar­keit, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Dankbarkeit

Rechtschreibung

Worttrennung
Dank|bar|keit

Bedeutungen (4)

  1. Gefühl, Ausdruck des Dankes; dankbare Empfindung, Gesinnung
    Beispiele
    • jemandem seine Dankbarkeit zeigen, bezeigen, beweisen
    • etwas aus reiner, bloßer Dankbarkeit tun
    • voller Dankbarkeit sein
    • in/mit [aufrichtiger, tiefer] Dankbarkeit
  2. das Lohnendsein
    Gebrauch
    selten
    Beispiel
    • sie war von der Dankbarkeit dieser neuen Aufgabe nicht recht überzeugt
  3. Haltbarkeit, Strapazierfähigkeit
    Gebrauch
    umgangssprachlich
  4. (von [Topf]pflanzen) Anspruchslosigkeit
    Gebrauch
    umgangssprachlich

Herkunft

mittelhochdeutsch dancbærkeit

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?