Dal­les, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
umgangssprachlich
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Dalles

Rechtschreibung

Worttrennung
Dal|les

Bedeutungen (2)

  1. Armut, Not, Geldverlegenheit
    Beispiel
    • im Dalles sein
    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
    • den Dalles haben (1. in Geldverlegenheit sein. 2. zerbrochen, entzwei sein: die Tasse hat den Dalles.)
  2. Unwohlsein; Erkältung

Herkunft

jiddisch dalles < hebräisch dallûṯ = Armut

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?