Däm­me­rung, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Dämmerung

Rechtschreibung

Worttrennung
Däm|me|rung

Bedeutungen (2)

  1. Übergang vom Tag zur Nacht, von der Nacht zum Tag
    Dämmerung - Dämmerung am Morgen
    Dämmerung am Morgen - © MEV Verlag, Augsburg
    Beispiele
    • die Dämmerung bricht an
    • bei, mit Einbruch der Dämmerung
  2. Grammatik
    ohne Plural
    Beispiel
    • der Raum lag in tiefer Dämmerung

Synonyme zu Dämmerung

Herkunft

mittelhochdeutsch demerunge, althochdeutsch demerunga, zu mittelhochdeutsch demere, althochdeutsch demar, dämmern

Grammatik

die Dämmerung; Genitiv: der Dämmerung, Plural: die Dämmerungen

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?