Crowd­in­ves­ting, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Lautschrift
[ˈkraʊ̯dʔɪnvɛstɪŋ]

Rechtschreibung

Worttrennung
Crowd|in|ves|ting

Bedeutung

Finanzierung eines Start-ups durch viele Kleininvestoren, Crowdfunding

Beispiele
  • gute, schlechte Erfahrungen mit Crowdinvesting machen
  • die Finanzierung soll über Crowdinvesting laufen

Herkunft

englisch crowdinvesting, zu: crowd = Menschenmenge und investing = investieren

Grammatik

das Crowdinvesting; Genitiv: des Crowdinvesting[s] (ohne Plural)

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?