Cou­ra­ge, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Lautschrift
🔉[kuˈraːʒə]
österreichisch meist:
[…ʃ]

Rechtschreibung

Worttrennung
Cou|ra|ge

Bedeutungen (2)

  1. Beherztheit, Schneid, Mut, Unerschrockenheit
    Gebrauch
    umgangssprachlich
    Beispiele
    • dazu fehlt ihr die Courage
    • Courage zeigen
    • er bekommt Angst vor der eigenen Courage (er wird unsicher, schwankend in seinem Vorhaben)
  2. Gebrauch
    landschaftlich

Herkunft

französisch courage, zu: cœur, Cœur

Grammatik

Singular
Nominativ die Courage
Genitiv der Courage
Dativ der Courage
Akkusativ die Courage
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?