Co­nu­bi­um, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Conubium

Rechtschreibung

Worttrennung
Co|nu|bi|um

Bedeutungen (2)

  1. (im römischen Recht) Fähigkeit bestimmter Personen, miteinander eine gültige Ehe einzugehen (z. B. bei Gleichheit des Standes)
  2. meist durch Vereinbarung der beiderseitigen Eltern geschlossene Ehe unter Berücksichtigung u. a. von Stand, Ansehen, Gesundheit, Fortpflanzungsfähigkeit, Vermögen
    Gebrauch
    Sozialgeschichte

Herkunft

lateinisch conubium = Ehe(recht), zu: nubere = heiraten

Grammatik

das Conubium; Genitiv: des Conubiums, Plural: die Conubien

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion. Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion. Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion. Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion. Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion.