Code, Kode, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Lautschrift
🔉[koːt]
🔉[kɔʊ̯d]

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Schreibung
Code
Alternative Schreibung
Kode
Worttrennung
Code, Kode

Bedeutungen (4)

  1. System von Regeln und Übereinkünften, das die Zuordnung von Zeichen, auch Zeichenfolgen zweier verschiedener Zeichenvorräte erlaubt; Schlüssel, mit dessen Hilfe ein chiffrierter Text in Klartext übertragen werden kann
    Gebrauch
    Informationstechnik
  2. Folge von Anweisungen in einer Programmiersprache
  3. vereinbartes Inventar sprachlicher Zeichen und Regeln zu ihrer Verknüpfung
    Gebrauch
    Sprachwissenschaft
  4. durch die Zugehörigkeit zu einer bestimmten sozialen Schicht vorgegebene Weise der Verwendung von Sprache
    Gebrauch
    Soziolinguistik
    Beispiele
    • elaborierter Code/Kode (Sprechweise der Ober- und Mittelschicht)
    • restringierter Code/Kode (Sprechweise der Unterschicht)

Herkunft

englisch code, französisch code < lateinisch codex, Kodex

Grammatik

der Code; Genitiv: des Codes, Plural: die Codes

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?