Che­nil­le, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Lautschrift
🔉[ʃəˈnɪljə]
auch:
[ʃəˈniːjə]

Rechtschreibung

Worttrennung
Che|nil|le

Bedeutung

Garn, dessen Fasern in dichten Büscheln seitlich vom Faden abstehen

Herkunft

französisch chenille, eigentlich = Raupe < lateinisch canicula = Hündchen

Grammatik

die Chenille; Genitiv: der Chenille, Plural: die Chenillen

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?