Ca­p­ric­cio, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Gebrauch:
Musik
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Lautschrift
🔉[kaˈprɪtʃo]

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung
Ca|pric|cio
Alle Trennmöglichkeiten
Ca|p|ric|cio

Bedeutung

scherzhaftes, launiges Musikstück

Herkunft

italienisch capriccio, eigentlich = Laune

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?