Ca­ma­ieu, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Lautschrift
🔉[kamaˈjøː]

Rechtschreibung

Worttrennung
Ca|ma|ieu

Bedeutungen (2)

  1. aus einem Stein mit verschieden gefärbten Schichten (z. B. aus Onyx) herausgearbeitete Kamee
  2. Gemälde auf Holz, Leinwand, Porzellan, Glas, das in mehreren Abtönungen einer Farbe gehalten ist, besonders häufig grau in grau

Herkunft

französisch

Grammatik

die Camaieu; Genitiv: der Camaieu, Plural: die Camaieuen

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?