But­ter­brot, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Butterbrot

Rechtschreibung

Worttrennung
But|ter|brot

Bedeutung

mit Butter (oder Margarine) bestrichene Scheibe Brot

Butterbrot
© Birgit Reitz-Hofmann - Fotolia.com
Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
  • für ein Butterbrot arbeiten (umgangssprachlich: gegen sehr geringe Bezahlung arbeiten)
  • etwas für/um ein Butterbrot bekommen, [ver]kaufen (umgangssprachlich: etwas sehr billig bekommen, [ver]kaufen)
  • jemandem etwas aufs Butterbrot schmieren/streichen (salopp: jemandem etwas für ihn Ärgerliches o. Ä. erneut deutlich zu verstehen geben; jemandem etwas Zurückliegendes wieder vorwerfen)
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?