Bur­ger­pat­ty, der oder das

Wortart:
Substantiv, maskulin, oder Substantiv, Neutrum
Gebrauch:
Kochkunst
Aussprache:
Lautschrift
[ˈbœːɐ̯ɡɐpætɪ]

Rechtschreibung

Worttrennung
Bur|ger|pat|ty

Bedeutung

(Rindfleisch)frikadelle oder fleischloser Bratling zum Belegen eines Brötchens in der Art des Hamburgers

Beispiele
  • den, das Burgerpatty gut würzen, scharf anbraten
  • Burgerpattys aus dem Supermarkt, aus hauseigener Produktion

Herkunft

englisch, zu burger, Burger und patty = kleiner Kuchen, Pastete, zu französisch pâte = Teig, Brei

Grammatik

der oder das Burgerpatty; Genitiv: des Burgerpattys, Plural: die Burgerpattys

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?