Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Büt­tel, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Büt|tel

Bedeutungsübersicht

  1. (veraltet) Gerichtsbote, Häscher
  2. (veraltend abwertend) Ordnungshüter; Polizist o. Ä.
  3. (abwertend) jemand, der diensteifrig das ausführt, was eine Obrigkeit, ein Vorgesetzter [von ihm] verlangt

Synonyme zu Büttel

(österreichisch umgangssprachlich) Schani; (abwertend) Handlanger, Scherge; (veraltend, sonst leicht abwertend) Laufbursche

Aussprache

Betonung: Bụ̈ttel

Herkunft

mittelhochdeutsch bütel, althochdeutsch butil, zu bieten in der alten Bedeutung »bekannt machen, wissen lassen«

Grammatik

 SingularPlural
Nominativder Bütteldie Büttel
Genitivdes Büttelsder Büttel
Dativdem Büttelden Bütteln
Akkusativden Bütteldie Büttel

Blättern