Büt­tel, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Büttel

Rechtschreibung

Worttrennung
Büt|tel

Bedeutungen (3)

  1. Gerichtsbote, Häscher
    Gebrauch
    veraltet
  2. Ordnungshüter; Polizist o. Ä.
    Gebrauch
    veraltend abwertend
  3. jemand, der diensteifrig das ausführt, was eine Obrigkeit, ein Vorgesetzter [von ihm] verlangt
    Gebrauch
    abwertend

Synonyme zu Büttel

Herkunft

mittelhochdeutsch bütel, althochdeutsch butil, zu bieten in der alten Bedeutung „bekannt machen, wissen lassen“

Grammatik

der Büttel; Genitiv: des Büttels, Plural: die Büttel

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?