Brut­to­ge­winn, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
Wirtschaft
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Bruttogewinn

Rechtschreibung

Worttrennung
Brut|to|ge|winn

Bedeutungen (2)

  1. Rohgewinn (ohne Abzug der Kosten)
  2. Deckungsbeitrag (der Teil des Verkaufserlöses, der die Stückkosten übersteigt)
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?