Brot­korb, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Brotkorb
Lautschrift
[ˈbroːtkɔrp]

Rechtschreibung

Worttrennung
Brot|korb

Bedeutung

flaches Körbchen, in dem das [geschnittene] Brot o. Ä. auf den Tisch gestellt wird

Brotkorb - Mit Brot gefüllter Brotkorb
Mit Brot gefüllter Brotkorb - © MEV Verlag, Augsburg
Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
  • jemandem den Brotkorb höher hängen (umgangssprachlich: 1. jemandem weniger zu essen geben. 2. jemanden strenger behandeln; man gibt einem übermütigen Pferd weniger Hafer, indem man ihm den Futterkorb höher hängt.)
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?