Brem­se, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
Bremse
Lautschrift
🔉[ˈbrɛmzə]
Wort mit gleicher Schreibung
Bremse (Substantiv, feminin)

Rechtschreibung

Worttrennung
Brem|se

Bedeutung

Vorrichtung zum Verlangsamen oder Anhalten einer Bewegung

Beispiele
  • eine hydraulische, automatische Bremse
  • die Bremsen quietschen
  • der Lokführer löst die Bremsen
  • die Bremse betätigen
Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
  • auf die Bremse treten/steigen (umgangssprachlich: bremsen, zurückhaltender sein; von etwas Abstand nehmen: wir wollen bei den Investitionen auf die Bremse treten)

Synonyme zu Bremse

Herkunft

spätmittelhochdeutsch bremse = Nasenklemme < mittelniederdeutsch premese, zu: prāme = Zwang, Druck oder prāmen = drücken, Herkunft ungeklärt

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Bremse
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?