Bra­sche, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
westmitteldeutsch
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Brasche

Rechtschreibung

Worttrennung
Bra|sche

Bedeutung

(als Belag 2 verwendete) granulierte Hochofen-, Kesselschlacke

Herkunft

wohl über das Romanische (vgl. französisch braise [Braise], italienisch brace = Kohlenglut, glühende Kohlen) aus dem Germanischen

Grammatik

die Brasche; Genitiv: der Brasche, Plural: die Braschen

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?