Brand­teig­krap­ferl, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Gebrauch:
österreichisch
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Brandteigkrapferl

Rechtschreibung

Worttrennung
Brand|teig|krap|ferl

Bedeutung

süßes, aus Brandteig hergestelltes Gebäckstück

Beispiele
  • ein luftiges, gefülltes Brandteigkrapferl probieren
  • zarte Brandteigkrapferl[n] mit Erdbeersauce

Grammatik

das Brandteigkrapferl; Genitiv: des Brandteigkrapferls, Plural: die Brandteigkrapferl[n]; vgl. Pickerl

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?