Bor­dell, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Bordell
Lautschrift
[bɔrˈdɛl]

Rechtschreibung

Worttrennung
Bor|dell

Bedeutung

Haus, in dem Prostituierte ihrem Gewerbe nachgehen

Beispiel
  • in ein Bordell gehen

Herkunft

mittelniederländisch bordeel < altfranzösisch bordel, eigentlich = Bretterbude, Verkleinerungsform von: borde = Hütte, Bauernhof, aus dem Germanischen, verwandt mit Bord

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?