Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Bör­se, die

Wortart: Substantiv, feminin
Wort mit gleicher Schreibung: Börse (Substantiv, feminin)
Häufigkeit: ▯▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Bör|se

Bedeutungsübersicht

  1. (österreichisch, sonst gehoben veraltend) Geldbörse
  2. Einnahme eines Berufssportlers, besonders eines Boxers, aus einem Wettkampf

Synonyme zu Börse

Geldbeutel, Portemonnaie; (gehoben) Geldbörse; (umgangssprachlich) Beutel; (umgangssprachlich scherzhaft veraltend) Portjuchhe; (landschaftlich, besonders süddeutsch und österreichisch veraltend) Säckel; (veraltet) Geldkatze; (landschaftlich, sonst veraltet) Katze

Aussprache

Betonung: Bọ̈rse🔉

Herkunft

niederländisch (geld)beurs < spätlateinisch bursa = Fell, Ledersack < griechisch býrsa

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Börsedie Börsen
Genitivder Börseder Börsen
Dativder Börseden Börsen
Akkusativdie Börsedie Börsen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Geldbörse

    Gebrauch

    österreichisch, sonst gehoben veraltend

    Beispiel

    seine Börse verlieren
  2. Einnahme eines Berufssportlers, besonders eines Boxers, aus einem Wettkampf

    Beispiele

    • er hatte seine Börsen gut angelegt
    • 10 000 Dollar als Börse kassieren

Blättern