Bluff, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Lautschrift
🔉[blœf]
auch:
🔉[blaf]
selten:
🔉[blʊf]

Rechtschreibung

Worttrennung
Bluff

Bedeutung

dreiste, bewusste Irreführung; Täuschung[smanöver]

Beispiele
  • das ist ein Bluff
  • das erwies sich später als Bluff

Herkunft

englisch bluff, verwandt mit verblüffen

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?