Blü­ten­traum, der

Wortart INFO
Substantiv, maskulin
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
Blü|ten|traum

Bedeutung

Info
Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
  • nicht alle Blütenträume reifen (gehoben: nicht alles, was man erstrebt, lässt sich verwirklichen; nach einer Verszeile in Goethes Gedicht „Prometheus“)

Grammatik

Info
SingularPlural
Nominativder Blütentraumdie Blütenträume
Genitivdes Blütentraumes, Blütentraumsder Blütenträume
Dativdem Blütentraumden Blütenträumen
Akkusativden Blütentraumdie Blütenträume

Aussprache

Info
Betonung
Blütentraum