Blas­tem, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Gebrauch:
Biologie
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Blastem

Rechtschreibung

Worttrennung
Blas|tem

Bedeutung

aus undifferenzierten Zellen bestehendes Gewebe, aus dem sich schrittweise die Körpergestalt entwickelt

Herkunft

griechisch; „Keim, Spross“

Grammatik

das Blastem; Genitiv: des Blastems

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?