Bla­der, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
18./19. Jahrhundert, bayrisch, österreichisch
Aussprache:
Betonung
Blader
Wort mit gleicher Schreibung
Blader (substantiviertes Adjektiv, maskulin)

Rechtschreibung

Worttrennung
Bla|der

Bedeutung

Tabaksbeutel

Herkunft

kurz für: Tabaksblader, zu: Blader = Harnblase des Schweines (die oft zu Geld- oder Tabaksbeuteln verarbeitet wird), mundartliche Nebenform von Blatter

Grammatik

die Blader; Genitiv: der Blader, Plural: die Bladern

Blättern

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?