Be­wusst­lo­sig­keit, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Bewusstlosigkeit

Rechtschreibung

Worttrennung
Be|wusst|lo|sig|keit

Bedeutungen (2)

  1. bewusstloser Zustand
    Beispiele
    • im Zustand der Bewusstlosigkeit
    • sie lag in tiefer Bewusstlosigkeit
    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
    • bis zur Bewusstlosigkeit (umgangssprachlich: unaufhörlich; bis zum Überdruss: er übte das Stück bis zur Bewusstlosigkeit; in Bezug auf eine Tätigkeit o. Ä.)
  2. Gebrauch
    selten
    Beispiel
    • die Unterdrückung basiert auf der politischen Bewusstlosigkeit der Landbevölkerung

Wussten Sie schon?

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?